Himbeer-Tiramisu (fruchtig leicht mit Himbeeren und Quark)





Zutaten

  • 150 g Löffelbiskuits
  • 3 EL Orangensaft
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Joghurt (Vanillegeschmack)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Puderzucker
  • 500 g Himbeeren, TK
  •  Kakaopulver zum Bestäuben
  • 3 EL Orangenlikör


Zubereitung

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. Orangensaft und Orangenlikör (wenn Kinder mitessen, den Liköranteil durch Orangensaft ersetzen) mischen und die Hälfte davon über die Löffelbiskuits träufeln.

Quark mit Vanillejoghurt, Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Die Himbeeren antauen lassen und pürieren.

Die Hälfte des Himbeerpürees auf den Biskuits verteilen. Die Hälfte der Quarkcreme darauf verteilen. Restliche Biskuits darüber schichten und erneut mit Orangensaft und Orangenlikör beträufeln. Restliche Himbeer- und Quarkmasse darüber schichten.

Die Tiramisu kühl stellen (am besten über Nacht). Nach Belieben mit Kakaopulver bestäubt und mit frischen Minzeblättern und ganzen Himbeeren garniert servieren.

Tipp: auch andere Tiefkühl- oder Dosenfrüchte wie Mango, Pfirsiche, Aprikosen etc. können hier gut verwendet werden, sowie auch andere Fruchtsäfte.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.