Pizza Kartoffeln aus dem Ofen





Zutaten

  • 8 m.-große Kartoffel(n), fest oder vorwiegend fest kochend
  • 1 Dose Pizzatomaten
  •  n. B. Salz und Pfeffer
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 150 g Mozzarella
  • 6 Oliven, schwarz oder grün
  • 80 g Schinken oder Salami
  • 80 g Käse, gerieben
  • 1 Zweig/e Rosmarin


Zubereitung

Die Kartoffeln nur abbürsten und dann ungeschält in ca. 15 Minuten weich kochen, anschließend abgießen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Pizzatomaten in eine Pfanne geben, kräftig mit Pfeffer, Salz und einem gehäuften TL vom Pizzagewürz würzen. Alles durchrühren und bei max. mittlerer Energiezufuhr ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis eine dickliche Masse entstanden ist.

Den Mozzarella und die Oliven in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln nun mit einem scharfen Messer längs halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Optional mit etwas Salz bestreuen. Nun auf den Schnittflächen reichlich von der Tomatenmasse verstreichen. Darauf dann Mozzarellascheiben legen sowie die Schinkenwürfel und die geschnittenen Oliven verteilen. Abschließend alles mit dem geriebenen Käse bestreuen. Für zusätzliches Aroma den Rosmarinzweig mit auf das Backblech legen.

Nun die Kartoffeln bei 200 °C, Umluft 180 °C, für 12 - 15 Minuten backen.

Auf die fertig gebackenen Kartoffeln noch etwas frisch gemahlenen Pfeffer geben und dann servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.