Birne Torte mit Schokoguss





Zutaten

  Für den Teig:

  • 3 Ei(er)
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 25 g Kakaopulver

  Für den Belag:

  • 1 Dose Birne(n), (800 ml)
  • 1 Pkt. Vanillepuddingpulver, zum Kochen
  • 6 Blätter Gelatine
  • 1/2 Liter Milch
  • 1/2 Liter Sahne

  Für den Guss:

  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade (auch Reste)
  • 100 g Sahne


Zubereitung


Backofen auf 180 °C vorheizen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker ca. 10 Minuten schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. In eine Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

Gelatine einweichen. Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Eingeweichte Gelatine einrühren und im Pudding auflösen. Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen, unter die abgekühlte Puddingmasse heben. Birnen abtropfen lassen, in Spalten schneiden (12 Spalten zum Verzieren aufheben), auf dem Biskuit verteilen. Einen Tortenring um den Boden geben, Puddingmasse darauf streichen und ca. zwei Stunden kühl stellen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Lauwarme, flüssige Sahne dazugeben, glatt rühren und auf die Torte laufen lassen. Die Schokolade verteilt sich am besten, wenn man die ganze Tortenplatte schwenkt. Dabei jedoch nicht zu langsam sein, sonst erstarrt die Schokolade zu schnell. Kühl stellen, Tortenring entfernen und mit Birnenspalten und evtl. Sahnetupfern verzieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.